Hamburger
IT-Strategie
tage

 

News

Jetzt anmelden!

Omikron verhindert Onsite-Part der Hamburger IT-Strategietage

Gemeinsam mit vielen Teilnehmern und Partner hatten wir uns auf hybride IT-Strategietage 2022 gefreut. In Folge des aktuellen Infektionsgeschehens und der resultierenden Beschlüsse des Bundes, der Ministerpräsidentenkonferenz und der vom Hamburger Senat gestern erlassenen, ergänzenden Vorschriften hinsichtlich der Maximalteilnehmeranzahl für Veranstaltungen, können wir die Hamburger-IT-Strategietage im Februar jedoch nicht hybrid, sondern ausschließlich als digitalen Kongress umsetzen. Die vom Senat vorgegebene Beschränkung auf maximal 200 Personen (inklusive aller Mitarbeiter) sowie das einzuhaltende Abstandsgebot erlauben eine Vor-Ort-Veranstaltung nicht, die unseren gemeinsamen Ansprüchen an ein gelungenes Networking genügen würde.

Alle Onsite-Tickets wandeln wir in Digital-Tickets um. Wir werden deshalb in den kommenden Tagen auf alle Teilnehmer mit Onsite-Tickets kontaktieren und den Differenzbetrag entsprechend erstatten.

Gleichwohl laden wir weiterhin alle Sprecher ausdrücklich dazu ein, ihre Vorträge live in unserem Studio in Hamburg zu halten, von wo aus diese live über unsere virtuelle Konferenzplattform gestreamt werden. Basierend auf dem hervorragenden Feedback aus der CIO-Community aus dem vergangenen Jahr, sind wir überzeugt auch dieses Jahr mit dem digitalen Format, der noch weiter ausgereiften virtuellen Konferenzplattform und der daraus resultierenden Experience, in jedem Fall zu überzeugen und einzigartig zu sein!

Wir freuen uns, auf Basis des großen letztjährigen Erfolgs der digitalen Hamburger IT-Strategietage gemeinsam mit Ihnen auch die kommende Veranstaltung zu einem großen Erfolg zu machen.

Zwischen Homeoffice-Blues und neuen Freiheiten

Zwischen Homeoffice-Blues und neuen Freiheiten

So langsam zeigt sich, was sich durch die Krise in der Arbeitswelt dauerhaft verändern wird, was dafür noch zu tun ist und wo die alte Realität ein Stück weit zurückkehrt.

Axel Schell legt Grundstein für Allianz-Transformation

Axel Schell legt Grundstein für Allianz-Transformation

Mit einer globalen IT-Plattform schafft der CIO des Jahres 2021 die Grundlage für ein neues Geschäftsmodell und verzahnt die IT noch enger mit dem Business. Herzlichen Glückwunsch Axel Schell von der Allianz!

Der Wertbeitrag der IT wird essenziell

Der Wertbeitrag der IT wird essenziell

Annette Hamann wettet im CIO-Jahrbuch 2022, dass IT-Organisationen in fünf Jahren nur dann nachhaltig erfolgreich sind, wenn sie einen deutlichen und nachweisbaren Wertbeitrag für ihr Unternehmen liefern.

Was ist New Work?

Was ist New Work?

Die Corona-Pandemie hat das Thema New Work befeuert. Doch das Konzept umfasst viel mehr als flexibles Arbeiten und neue Büroräume mit Kickertisch.

Fachbereiche emanzipieren sich von der IT

Fachbereiche emanzipieren sich von der IT

Immer mehr Fachabteilungen wollen unabhängig von der zentralen IT eigene Anwendungen entwickeln. Das sogenannte Citizen Development macht’s möglich.

Wie Henkel eine Datenkultur schafft

Wie Henkel eine Datenkultur schafft

Ohne unterstützende Daten werden bei Henkel nur wenige Geschäftsentscheidungen getroffen. Dazu nutzt das Unternehmen schon seit 2013 einen Cloud-basierten “Digital Backbone”.

Aldi Nord erfindet den Discount neu

Aldi Nord erfindet den Discount neu

Neue Prozesse, Methoden und eine technologiegetriebene Zukunftsvision: Der CTO von Aldi Nord steuert gerade mehrere Transformationsvorhaben gleichzeitig.

CIOs trimmen IT auf Nachhaltigkeit

CIOs trimmen IT auf Nachhaltigkeit

Daimler will seine IT CO2-neutral aufstellen. Bayer sorgt sich um die Nachhaltigkeitsziele der UN und Siemens will seit 174 Jahren die Welt verbessern.

Die AI-Anwendungen bei Goldman Sachs

Die AI-Anwendungen bei Goldman Sachs

IT-Chefin Joanne Hannaford von Goldman Sachs stellt Anwendungsbeispiele aus den Bereichen Dokumentation, Pricing und Prozessautomatisierung vor. Und sie stellt klar: KI darf keine Blackbox sein.

Die AI-Anwendungen bei Goldman Sachs

Die AI-Anwendungen bei Goldman Sachs

IT-Chefin Joanne Hannaford von Goldman Sachs stellt Anwendungsbeispiele aus den Bereichen Dokumentation, Pricing und Prozessautomatisierung vor. Und sie stellt klar: KI darf keine Blackbox sein.

Die IT-Strategie von Lufthansa-Cargo-CIO Göttelmann

Die IT-Strategie von Lufthansa-Cargo-CIO Göttelmann

Lufthansa Cargo hat den Anspruch, die Digitalisierung der Luftfracht anzuführen. CIO Jochen Göttelmann nimmt die Zuhörer bei den Hamburger IT-Strategietagen mit auf den “digital journey” einer Fracht.

So baut der Volocopter-CDO eine Flugtaxi-Plattform auf

So baut der Volocopter-CDO eine Flugtaxi-Plattform auf

Mit einem digitalen Backbone und großem Partner-Ökosystem will Volocopter das Flugtaxi in die Städte bringen. CDO Alexander Oelling berichtet auf den Hamburger IT-Strategietagen über Möglichkeiten und Herausforderungen.

BMW-CIO wirbt für Automotive Alliance

BMW-CIO wirbt für Automotive Alliance

Wie die Automobilindustrie einheitliche Datenflüsse in der Wertschöpfungskette schaffen will, erklärte BMW-CIO Buresch auf den Hamburger IT-Strategietagen.

BMW-CIO wirbt für Automotive Alliance

BMW-CIO wirbt für Automotive Alliance

Wie die Automobilindustrie einheitliche Datenflüsse in der Wertschöpfungskette schaffen will, erklärte BMW-CIO Buresch auf den Hamburger IT-Strategietagen.

Henkel-CDIO Nilles schreibt die Regel im Handel neu

Henkel-CDIO Nilles schreibt die Regel im Handel neu

Wie stemmt ein Konzern die schnelle Entwicklung technologiegetriebener Innovationen? Henkel-CDIO Michael Nilles gibt in seiner Keynote auf den Hamburger IT-Strategietagen einen Einblick.

7 Thesen zum digitalen Führen

7 Thesen zum digitalen Führen

Verteiltes Arbeiten fordert Führungskräfte neu. Professorin Claudia Peus entwarf in Hamburg ein neues Rahmenmodell für digitales Führen.

CIO Peuker erklärt Charité-Strategie 2030

CIO Peuker erklärt Charité-Strategie 2030

Auf den Hamburger IT-Strategietagen präsentierte CIO Martin Peuker die “Strategie 2030” der Berliner Charité. IT spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Das Flugtaxi kommt

Das Flugtaxi kommt

Volocopter will mit Flugtaxis den Verkehr in Städten revolutionieren. CDO Alexander Oelling erklärt auf den digitalen Hamburger IT-Strategietagen, was IT-seitig dazu notwendig ist.

Create the new Customer Experience

Create the new Customer Experience

Die Corona-Pandemie zwingt Unternehmen, das Verhältnis zum Kunden neu zu denken. Darüber diskutieren CIOs auf den Hamburger IT-Strategietagen vom 22. bis 26. Februar.

Angriff auf die IT – ein CIO berichtet

Angriff auf die IT – ein CIO berichtet

Stefan Würtemberger, CIO von Marabu, berichtet in seiner Keynote auf den Hamburger IT-Strategietagen, wie er eine großangelegte Cyberattacke bewältigte.

Vom Autobauer zum Software-Anbieter

Vom Autobauer zum Software-Anbieter

Wie stemmt eine der wichtigsten Industrien Deutschlands die digitale Transformation? SEAT-CIO Sebastian Grams beantwortet diese Frage als Keynote-Speaker auf den digitalen Hamburger IT-Strategietagen vom 22. bis 26. Februar 2021.

Leadership aus dem Home-Office

Leadership aus dem Home-Office

Wie führt man Mitarbeiter, die nicht mehr jeden Tag ins Büro kommen? Diese und weitere Fragen diskutieren CIOs auf den digitalen Hamburger IT-Strategietagen vom 22. bis 26. Februar.

5 Herausforderungen des digitalen Führens

5 Herausforderungen des digitalen Führens

Claudia Peus, Professorin für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement, forscht an der TU München zu Führung im digitalen Zeitalter. Ihre Thesen präsentiert sie auf den Hamburger IT-Strategietagen.

Create the new Customer Experience

Create the new Customer Experience

Die Corona-Pandemie zwingt Unternehmen, das Verhältnis zum Kunden neu zu denken. Darüber diskutieren CIOs auf den Hamburger IT-Strategietagen vom 22. bis 26. Februar.

Return to Strategy

Return to Strategy

Wie gelingt IT-Verantwortlichen der Wechsel vom Notfall-Modus in den Regelbetrieb? Diese Frage diskutieren CIOs auf den digitalen Hamburger IT-Strategietagen vom 22. bis 26. Februar.

Hamburger IT-Strategietage werden digital

Hamburger IT-Strategietage werden digital

Unternehmen haben im zurückliegenden Jahr massiv in die Digitalisierung investiert. Im Februar 2021 machen sich auch die Hamburger IT-Strategietage mit einem neuen Programm auf den Weg in die digitale Zukunft.

CIOs diskutieren das Future Normal

CIOs diskutieren das Future Normal

Wie verändert sich die Unternehmens-IT durch die Corona-Krise? Welche Prioritäten sollten CIOs jetzt setzen und wie gelingt Leadership aus dem Home-Office? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der ersten digitalen Hamburger IT-Strategietage vom 22. bis 26. Februar 2021.

Der Strategietage-CIO-Beirat

Der Strategietage-CIO-Beirat

Die Hamburger IT-Strategietage haben seit Beginn ihres mittlerweile 19-jährigen Bestehens den Fokus auf die Interessen von CIOs und IT-Entscheidern in Anwenderunternehmen gelegt.

Dr. Michael Müller-Wünsch, OTTO

Dr. Michael Müller-Wünsch, OTTO

Otto-CIO Michael Müller-Wünsch gehört zu den prominenten Speakern auf den ersten digitalen Hamburger IT-Strategietagen vom 22. bis 26. Februar 2021.

Droht Europa eine digitale Kolonialisierung?

Droht Europa eine digitale Kolonialisierung?

Auf den IT-Strategietagen in Hamburg warnte der Münchner Wirtschaftsinformatiker Helmut Krcmar vor der “digitalen Kolonialisierung” Europas. Seine Empfehlung: Die Europäer müssen zusammenrücken.

Ein neuer Beirat stellt die Weichen

Ein neuer Beirat stellt die Weichen

Am Rande der Hamburger IT Strategietage haben sich Veranstalter und CIOs getroffen, um zu überlegen, wie künftige Inhalte und Formate aussehen können. Entstanden ist ein Beirat, der für noch mehr Qualität sorgen soll.

Datenschutz stärkt das Vertrauen der Menschen in Digitalisierung

Datenschutz stärkt das Vertrauen der Menschen in Digitalisierung

Es ist kein Zeichen von Paranoia, smarten Haushaltsgeräten skeptisch gegenüberzustehen. Warum, und welche weitreichenden Folgen omnipräsente Spracherkennung hat, darüber sprach Markus Beckedahl, Gründer und Mastermind des Blogs Netzpolitik.org, auf den Hamburger IT-Strategietagen.

Datenschutz stärkt das Vertrauen der Menschen in Digitalisierung

Datenschutz stärkt das Vertrauen der Menschen in Digitalisierung

Es ist kein Zeichen von Paranoia, smarten Haushaltsgeräten skeptisch gegenüberzustehen. Warum, und welche weitreichenden Folgen omnipräsente Spracherkennung hat, darüber sprach Markus Beckedahl, Gründer und Mastermind des Blogs Netzpolitik.org, auf den Hamburger IT-Strategietagen.

Die Plattform-Strategie von ZF Friedrichshafen CIO Sturm

Die Plattform-Strategie von ZF Friedrichshafen CIO Sturm

Jürgen Sturm, CIO von ZF Friedrichshafen, hat den Zuhörern erstens verdeutlicht, welch überragende Rolle Daten und der Umgang damit für die Mobilität der Zukunft spielen. Und das zweitens dabei kein Player allein erfolgreich agieren kann, sondern nur gemeinsam mit anderen über Plattformen.

Payal Arora: Diversity darf kein Hindernis sein

Payal Arora: Diversity darf kein Hindernis sein

Die Onlinewelt wird sich in den kommenden Jahren drastisch verändern. Die Professorin und Autorin Payal Arora weiß warum – und teilte ihr Wissen auf den IT-Strategietagen in Hamburg.

Die Digitalisierungsstrategie von Lufthansa-CIO Schütz

Die Digitalisierungsstrategie von Lufthansa-CIO Schütz

Roland Schütz nahm die Zuhörer mit “hinter die Kulissen des digitalen Passagiererlebnisses.” Dort gibt es für die Branche noch einiges zu tun, wie der CIO der Lufthansa Group einräumte. Dinge, die eine Airline nicht ausschließlich externen Dienstleistern überlassen sollte.

Künstliche Intelligenz bei den Österreichischen Bundesbahnen

Künstliche Intelligenz bei den Österreichischen Bundesbahnen

ÖBB-Konzern-CIO Marcus Frantz sprach in seiner Keynote über den Weg der ÖBB zum digitalisierten Mobilitätsdienstleister. Wie die ÖBB KI einsetzt und warum er es für notwendig hält, sich als Organisation ein eigenes Verständnis von KI aufzubauen.

Siemens Healthineers CIO Henkel: “Technik ist nicht alles!”

Siemens Healthineers CIO Henkel: “Technik ist nicht alles!”

Der IT-Verantwortliche des Medizintechnikunternehmens Siemens Healthineers beschreibt in seiner Keynote, worauf es ihm beim Vorantreiben von Plattformstrategie und digitaler Kultur besonders ankommt: Auf den einzelnen Menschen im Unternehmen, der mit diesem Kulturwandel nicht alleingelassen wird.

Tim Leberecht über die Rendite der Romantik

Tim Leberecht über die Rendite der Romantik

Der Business-Vordenker, Unternehmer und Buchautor Tim Leberecht plädiert für nichts weniger als für mehr Intimität, Romantik und Leidensbereitschaft – auch und gerade im Business. Was sich zunächst weltfremd anhört, ist heute sinnvoller denn je.

UNSERE PARTNER 2022

Co-Host

Lufthansa
SAP

PREMIUM PARTNER