Hamburger IT-Strategietage Digital

News

Jetzt anmelden!

Hamburger IT-Strategietage 2021

Das Flugtaxi kommt

Volocopter will mit Flugtaxis den Verkehr in Städten revolutionieren. CDO Alexander Oelling erklärt auf den digitalen Hamburger IT-Strategietagen, was IT-seitig dazu notwendig ist.

Volocopter hat den ersten elektrischen Senkrechtstarter für den Stadtverkehr entwickelt. Alexander Oelling spricht am Mittwoch, den 24. Februar, um 10:30 Uhr über den digitalen Backbone, der dafür notwendig ist.
Volocopter hat den ersten elektrischen Senkrechtstarter für den Stadtverkehr entwickelt. Alexander Oelling spricht am Mittwoch, den 24. Februar, um 10:30 Uhr über den digitalen Backbone, der dafür notwendig ist.
Foto: Volocopter

Laut Oelling arbeitet Volocopter an nichts Geringerem als einer disruptiven Innovation. Das Unternehmen will den Markt für Flugtaxis in mehreren Dimensionen verändern: Die Services sollen neue Standards für Mobilität, Zeitersparnis, Kostensenkung und Flexibilität in Großstädten setzen. Erste Einsätze sind auf den Flughäfen von Singapur und Paris geplant.

Dazu arbeitet Volocopter an einer Reihe von Projekten. Mit dem VoloCity entwickelt das Unternehmen einen elektrisch angetriebenen Senkrechtstarter. Das Fahrzeug befindet sich bereits im Zertifizierungsprozess für den kommerziellen Einsatz.

Diskutieren Sie mit auf den Hamburger IT-Strategietagen 2021! Hier geht es zur Anmeldung.

Zudem besteht eine Partnerschaft mit Lufthansa Industry Solutions. Gemeinsam entwickle man eine “Urban Air Mobility Software Plattform” namens VoloIQ auf Microsofts Cloud-Plattform Azure. Sie sei laut CEO Florian Reuter “das digitale Rückgrat für das gesamte Ökosystem” der Urban Air Mobility Services und fungiere als Leitsystem für die Flugtaxi-Dienste. VoloIQ soll alles miteinander verbinden, was für fliegenden Stadtverkehr notwendig ist. Dazu zählen Stadtverwaltungen, öffentliche Verkehrsmittel und Mitfahrgelegenheiten sowie der Flug- und Bodenbetrieb.

In seiner Keynote wird CDO Oelling darüber sprechen, wie Volocopter diese Plattform aufgebaut hat, wie sie funktioniert und was sie leistet.

Starten Sie los!

Neben Oelling bieten die digitalen Hamburger IT-Strategietage zahlreiche weitere Keynotes prominenter CIOs. Um den Teilnehmern mehr Flexibilität zu bieten, haben die Veranstalter das Programm auf eine Woche gestreckt. Unterstützt durch Themen-Tags und Empfehlungen renommierter CIOs kann sich so jeder seine persönliche Agenda erstellen, die genau seinen Interessen entspricht. Zu den diesjährigen Sprechern zählen unter anderem:

Alexander Buresch, CIO der BMW Group,
Sebastian Grams, CIO bei Seat,
Joanne Hannaford, CIO bei Goldman Sachs,
Damian Bunyan, CIO von Uniper,
Hanna Hennig, CIO bei Siemens,
Thomas Mannmeusel, CIO von Webasto,
Michael Müller-Wünsch, Bereichsvorstand Technology bei Otto,
Martin Peuker, CIO der Berliner Charité,
Claudia Peus, Professorin für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement an der TU München,
Elke Reichart, CIO TUI Group und
Markus Sontheimer, CIO von DB Schenker.

Zur Anmeldung

Co-Host

Lufthansa
SAP